Unsere Qualität

Vom Schaltschrankbau über anspruchsvolle Industriemontagen bis zum zuverlässigen Service, vom Softwarekonzept bis zur qualifizierten programmtechnischen Umsetzung - seit mehr als 35 Jahren steht die Hanseatische Mess Technik GmbH & Co. KG ( HMT) für solide fachliche Arbeit von der Planung bis zur Installation bei Kunden in aller Welt. Dafür sorgen rund 70 qualifizierte und erfahrene Mitarbeiter im Stammhaus in Bremen sowie in den Niederlassungen in Stade und Wilhelmshaven.

Aktuell arbeiten:
51 Mitarbeiter in der Produktion
(MSR-Techniker, Elektroinstallateure, Mechatroniker, Anlagenelektroniker, Elektroschlosser)

10 Mitarbeiter in Projektmanagement / Entwicklung / Konstruktion
(Elektro- und MSR-Techniker, Meister, Ingenieure )

9 Mitarbeiter in der Materialwirtschaft / Verwaltung
(Finanzbuchhalter, Bürokauffrau/mann, Groß & Einzelhandelskaufmann) davon 4 Mitarbeiter ausgebildet als Sicherheitsfachkraft / Sicherheitsbeauftragte(r) und 3 Mitarbeiter im Qualitätswesen / SCC / SGU

Die HMT ist nach DIN EN ISO 9001:2008 und SCC** zertifiziert.

Das bedeutet für die tägliche Arbeit aller Mitarbeiter:

  • kompetente Beratung,
  • zuverlässige Auftragsabwicklung,
  • fehlerfreie Produkte bzw. Dienstleistungen,
  • vorbildlichen Kundendienst.

Seit vielen Jahren realisieren wir ein umfassendes QSGU-Management (Qualität, Sicherheit, Gesundheit, Umweltschutz), das wir systematisch umsetzen und weiterentwickeln durch Teilnahme an Seminaren, Fachtagungen und regelmäßige Schulungen.

Wir sind ein Fachbetrieb gemäß WHG (Wasserhaushaltsgesetz). Daher dürfen wir auch an Anlagen mit wassergefährdenden Stoffen tätig werden. Generell ist unser Umgang mit umweltgefährdenden Stoffen sensibel. Dies gilt für Arbeiten an Großanlagen unserer Kunden ebenso wie für den kleinen Ölwechsel an einer unserer Maschinen.

Zertifikat ISO 9001
Zertifikat ISO 9001
Zertifikat SCC
Zertifikat SCC
Zertifikat TÜV-Nord
Zertifikat TÜV-Nord

Grundsatzerklärung der HANSEATISCHEN MESSTECHNIK GmbH & Co. KG

für

Qualität · Sicherheit · Gesundheit· Umweltschutz

Unser Unternehmen hat sich der Herausforderung des Marktes gestellt, höhere Qualitätsstandards für Produkte und Dienstleistungen zu erreichen. Dies ist u. a. erklärtes Ziel der Unternehmenspolitik.

Um dieses Ziel zu erreichen, hat die Unternehmensleitung die Qualitätspolitik zur Chefsache erklärt und folgendes Prinzip in den Mittelpunkt der Geschäftspolitik gestellt:

Die Zufriedenheit unserer Kunden hat für unser Unternehmen oberste Priorität.

Bei allen Aktivitäten der HMT GmbH & Co. KG ist eine Grundvoraussetzung, um dieses Ziel zu erreichen, die Gesundheit und Sicherheit der eigenen Mitarbeiter und die mit uns arbeitenden Handwerker, unter Beachtung der Umweltschutzbestimmungen, zu gewährleisten. Dieses Ziel kann das Unternehmen nur erreichen, wenn alle Mitarbeiter mit gleichbleibend hohem Engagement zu einer ständigen Verbesserung der Arbeitssicherheit und einer Vertiefung des SGU-Gedankens aktiv beitragen.

Für unser Unternehmen bedeutet dies:

·         Erfüllen der Erwartungen unserer Kunden durch kompetente Beratung, zuverlässige Auftragsabwicklung, fehlerfreie Produkte bzw. Dienstleistungen und vorbildlichen Kundendienst.

·      Vermeiden von Fehlern und nicht deren nachträgliche Korrektur.

·      Durch unser Verhalten und unsere tägliche Leistung Vertrauen und Anerkennung bei unseren Geschäftspartnern gewinnen und erhalten.

·      Qualitätsvereinbarungen mit unseren Kunden und Lieferanten gelten auch für alle Mitarbeiter unseres Unternehmens verbindlich.

·      Preiswerte Dienstleistungen.

·      Verwendung von DIN-gerechten, dem Stand der Technik entsprechenden Bauteilen und Materialien.

·      Erhaltung der Gesundheit unserer Mitarbeiter und aller mit uns arbeitenden Handwerker.

·      Im Zweifelsfall ist Sicherheitsbelangen stets Vorrang einzuräumen.

·      Alle Vorgesetzten tragen eine besondere Verantwortung. Sie veranlassen und führen selbst regelmäßige Sicherheitsunterweisungen zur Steigerung des Sicherheitsbewusstseins durch.

·      Unfälle/Vorfälle werden untersucht, um durch Erkennen von Gefahrenpotentialen und anschließender Schulungen einen Beitrag zum vorbeugenden Gesundheitsschutz zu leisten.

·      Um diesen Zielsetzungen und Sicherheitsgrundsätzen zu entsprechen:

·      wird angestrebt, Arbeitsverfahren so zu gestalten, dass Gesundheitsschäden bei Mitarbeitern und anderen Personen sowie Sachschäden vermieden werden.

·      wird durch regelmäßige Aus- und Weiterbildung aller Mitarbeiter der Erkenntnis Rechnung getragen, dass jeder Unfall vermeidbar ist, wenn das Sicherheitsdenken jeden Mitarbeiters laufend weiterentwickelt wird.

·      werden ggf. Maßnahmen ergriffen, um Luft, Wasser, Boden, Pflanzen- und Tierwelt vor nachteiligen Auswirkungen zu schützen.

·      sind alle Mitarbeiter in ihren jeweiligen Tätigkeitsbereichen verpflichtet, verantwortungsbewusst durch Befolgung geltender gesetzlicher und behördlicher Vorschriften, Bestimmungen, Normen zur eigenen und betrieblichen Sicherheit entscheidend beizutragen.

·      werden neue Erkenntnisse aus SGU-Bereichen, zu Automatisierungstechniken und zum Bau von Mess-, Steuer-, Regel- und Elektroanlagen unverzüglich in die Praxis umgesetzt.

·      Über den Inhalt und den Sinn der Grundsatzerklärung wird jeder neue Mitarbeiter im Rahmen einer Einführungsunterweisung informiert.

·      Die Grundsatzerklärung wird jedem Mitarbeiter ausgehändigt und ist als Daueraushang am Schwarzen Brett des Verwaltungsgebäudes zugänglich. 

Diese Festlegung der Qualitäts- und Sicherheitspolitik ist Maßstab für die ständige Verbesserung aller Aktivitäten unseres Unternehmens. Daher ist es erforderlich, alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter systematisch über die Ziele der Qualitätsbemühungen aufzuklären und mit geeigneten Methoden zu schulen, um die gesteckten Ziele zu erreichen.

Die Geschäftsleitung ist gefordert, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das jeder Mitarbeiterin und jedem Mitarbeiter die Chance gibt, sich motiviert und engagiert dieser Herausforderung zu stellen. Nur durch den Beitrag eines jeden Mitarbeiters kann es gelingen, ausschließlich fehlerfreie Arbeitsergebnisse zu erreichen und so die Erwartungen unserer Kunden zu erfüllen.